Schnelle Webseiten und -shops!

Mein Name ist Stefan Wintermeyer. Als Consultant, Trainer und Autor habe ich mich auf die Themen Ruby on Rails, Phoenix Framework und WebPerformance spezialisiert. Datenbankseitig arbeite ich meistens mit den klassischen SQL-Datenbanken PostgreSQL und MariaDB/MySQL; bei Projekten mit einer hohen Netzwerk-Latenz im Cluster gerne mit der NoSQL Datenbank CouchDB. Für rein statische Webseiten setzte ich auf Jekyll.

Am einfachsten erreichen Sie mich per E-Mail an sw@wintermeyer-consulting.de und unter der Telefonnummer 0261/9886803 (08:00 - 16:00 Uhr). Meine wichtigsten Social-Media-Accounts: Twitter (@wintermeyer), Medium, Github (wintermeyer), Speakerdeck und vutuv.

Als Programmierer, Architekt oder Interim-Teamleiter unterstütze ich bei der Planung und Erstellung von neuen und bei der Verbesserung von bestehenden Webapplikationen und -seiten; vor Ort, Remote und bei Feuerwehreinsätzen auch 24 x 7. Gerne helfe ich Ihnen mit Schulungen, um Ihre Entwickler auf neue Aufgaben vorzubereiten.

Ruby on Rails

Linux Magazin 6/2017 Artikel zu Rails 5.1
Mehr Infos zu Rails 5.1 in meinem Linux Magazin 6/2017 Artikel

Seit mehr als 10 Jahren arbeite ich mit Ruby on Rails. Mein erstes deutsche Ruby on Rails Buch erschien zur Rails Version 3.2 (5-Sterne-Bewertung bei Amazon). Mein neustes englisches Rails-Buch beschäftigt sich mit der aktuellen Version 5.1.

Rails ist mein Butter und Brot Geschäft. Es ist weiterhin das populärste Framework, um Webapplikationen zu erstellen.

Mehr Informationen zu Rails Consulting.

Schulungstermine

Termin Ort Preis (zzgl. MwSt.)
25.09.2017 Koblenz 1200 Euro

Phoenix Framework

Linux Magazin 10/2017 Artikel zu Phoenix 1.3
Mehr Infos zu Phoenix 1.3 in meinem Linux Magazin 10/2017 Artikel.

Seit gut zwei Jahren beschäftige ich mich mit dem Phoenix Framework und der funktionalen Programmiersprache Elixir als schnelle Alternative zu Ruby on Rails. Das Open-Source Social-Network vutuv wurde von mir als Phoenix-Projekt gegründet.

Phoenix ist ideal für alle Projekte, die maximale Performance benötigen.

Mehr Informationen zu Phoenix Consulting.

Schulungstermine

Termin Ort Preis (zzgl. MwSt.)
28.09.2017 Koblenz 1200 Euro

WebPerformance

Jede Sekunde schnellere Ladezeit bedeutet 5% bessere Conversion-Rate und führt zu geringeren Bounce-Raten.

Beim Thema WebPerformance ist Deutschland ein Spätzünder. Für die meisten Firmen ist erst die Aussicht auf ein besseres Google- oder Facebook-Ranking der Einstiegspunkt für die WebPerformance-Optimierung.

Diese Optimierung ist ein Full-Stack-Problem. Dabei untersuche ich von dem Betriebssystem über SQL-Queries bis zum ausgegebenen HTML alle Bereiche.

Mehr Informationen zu meinem WebPerformance Angebot.

Caching

Buchcover
RailsConf Vortrag

Seitdem ich auf der RailsConf in Portland den Vortrag "Cache = Cash!" gehalten habe ist Cache-Optimierung ein eigener Punkt in meinem Consulting-Portfolio geworden. Mit einem guten Cache kann man Geschwindigkeit erhöhen und Kosten senken, mit einem schlechten Cache aber schnell das Gegenteil bewirken.

Bei Rails und Phoenix Applikationen biete ich Consulting für folgende Themen an:

  • Fragment Caching
  • Page Caching
  • HTTP Caching

SQL vs. NoSQL (CouchDB)

Für 99% aller Webapplikationen ist eine traditionelle SQL-Datenbank die beste Lösung. Meistens wird dann auf MariaDB (MySQL) oder Postgresql gesetzt. Bei den restlichen 1% wird es aber knifflig und sehr kleinteilig. Wenn Datenbanken mit einer hohen Latenz synchronisiert werden müssen, schlägt die Stunde von CouchDB. Dabei kann CouchDB nicht einfach als Drop-In-Replacement für eine SQL-Datenbank benutzt werden. Meistens muss die ganze Applikation und deren Programmierlogik angepasst werden.


Copyright 2017 by Stefan Wintermeyer - Impressum - Datenschutzerklärung